Wir haben Babys !!!!!


Wissenswertes über die Maine Coon Katze

Hatten Sie schon das Vergnügen eine Maine Coon kennenzulernen?
Nein? Dann haben Sie etwas versäumt !!!

Die Maine Coon ist eine Waldkatze und stammt aus dem US-Bundesstaat Maine, an der Grenze von Kanada.
Um die Herkunft der Maine Coon ranken sich vielerlei Geschichten und Legenden. Die wohl bekannteste Legende ist die, daß die Maine Coon eine Mischung zwischen Katze und Waschbär ist. Wahrscheinlicher ist aber die Annahme das im laufe der Zeit aus verschiedenen Rassen, die zum Beispiel per Schiff nach Kanada kamen, sich die Maine Coon entwickelte.
Die Begeisterung für diese bezaubernde Rasse nimmt seid Jahren ständig zu , da es sich um eine pflegeleichte, unkomplizierte und robuste Katzenrasse handelt. Maine Coons zählen zu den größten Rassekatzen der Welt, es kommt nicht selten vor das ausgewachsene Kater ein Gewicht bis zu 10 kg, wobei Kätzinnen 2-3 kg leichter sind, auf die Waage bringen. Es dauert allerdings 3-5 Jahre bis die Entwicklung abgeschlossen ist.
Der Körper der Maine Coon ist muskulös und lang. Das Fell ist dicht und von seidiger Textur, der Schwanz ist buschig und ungefähr so lang wie der Körper und dient eigentlich als Kuscheldecke in die sich die Maine Coon zum Zweck des Kälteschutzes einwickelt. Die Maine Coon hat ein hübsches Katzengesicht mit großen, leicht ovalen Augen. Im Profil ist die Nase leicht Konkav gebogen, das Kinn sollte kräftig sein und in einer Linie mit der Nase verlaufen. Die Schnauze sollte kantig und kräftig sein. Die Maine Coon hat große Ohren, die mit Haarbüscheln in und im Idealfall mit Luchspinseln auf den Ohren versehen sind.
Bei der Maine Coon handelt es sich um eine Halblanghaar Rasse, die über ein relativ pflegeleichtes dichtes Fell verfügt. Am Kopf, an den Schultern und Beinen ist es kurz, zum Bauch wird das Fell länger. Typisch ist die Halskrause und die "Pluderhosen" an den Hinterbeinen, die je nach Jahreszeit variieren.

Ein Zusammenleben mit einer Maine Coon wird nie langweilig, sie lieben es zu dösen und zu schmusen, wenn es jedoch um´s spielen und toben geht kennen sie keine Kompromisse.